• Ausstellungen
  • Awardverleihung
  • Dienstleister
  • Event Team
  • Gala Event
  • Incentive Events
  • Incentive Reisen
  • Jubiläum
  • Messen
  • Party Events
  • Promotion
  • Roadshows
  • Social Events
  • Sport Events
  • Tagung & Kongress
  • Weihnachten
  • Blog

    Acteon IDS Party 2017

    Auch in diesem Jahr durften wir die Acteon IDS Party im Rahmen der IDS Messe in Köln mit rund 600 Gästen in der Flora Köln umsetzen.

    Um einen Kontrast zur recht klassischen Location zu schaffen, wurde mit Hilfe eines aufwendigen Lichtkonzepts das komplette Ambiente auf die Farben des Kundenlogos abgestimmt.

    Verschiedene Interaktionen, wie z.B. die musikalische Unterhaltung durch einen DJ, eine Trommelgruppe aus Frankreich und eine Fotobox gehörten zu den Highlights des Abends.

    Sparwelt feiert 10jähriges

    Wo lässt sich ein 10-jähriges Bestehen der eigenen Firma am besten feiern?

    Na klar, auf Mallorca!

    Deshalb wurden alle 80 Mitarbeiter der Firma SPARWELT auf die wunderschöne Insel Mallorca eingeladen, um diese etwas besser kennenzulernen.

    Die Teilnehmer erwartete ein teamförderndes Programm, gespickt mit tollen kulinarischen und spannenden Ausflügen. Dazu zählte beispielsweise eine Gourmettour durch Palma, bei der die Teilnehmer die Unternehmenswerte verkörpern mussten sowie der Abschlussabend im Puro Beach inkl. eines atemberaubenden Sonnenuntergangs.

    Deutscher Digital Award 3.0

    Nach der erfolgreichen Umsetzung und Etablierung des Deutschen Digital Awards 2015 und 2016 wurde für 2017 wieder ein neues, kreatives Konzept entwickelt.

    Passend zur jungen Zielgruppe wurde eine Reihenbestuhlung gewählt, welche dennoch Stylisch aussah und sich ideal in die Location einfügte!

    Nach seiner Auszeit 2016 führte Jan Böhmermann die Gäste wieder als Moderator durch die Veranstaltung.

    Durch Auftritte von Breakdancer, Rapper & Beatboxer und Lichtartisten wurde der Spannungsbogen der Gäste während der Show aufrecht gehalten.

    Der Berlin-Urban-Style diente als Aufhänger für die Maßnahmen: Kistenmobiliar und Stehtischfässer, passende Dekoration durch verschiedene Kräuterarten, ein Fotobulli und leckeres Catering aus Foodtrucks vom Indoor Streetfoodmarket rundeten das Konzept perfekt ab!

    Ein weiteres Highlight auf der After-Show-Party war neben der Gin Tonic Tastingbar und der Sängerin Jea Star-DJ Phil Fuldner!

    Heatpump Days

    In der letzten Woche durften wir auf dem Firmengelände einer unser Kunden gleich zwei Eventformate im Vorfeld und vor Ort betreuen.

    Zielsetzung des Events war der Austausch zwischen den Zentralabteilungen und den einzelnen Tochtergesellschaften zu aktuellen und zukünftigen Projekten, Strategien und die Erarbeitung von konkreten Maßnahmen durch Workshops.

    Am Abend wurde auf dem Fischers Kahn bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

     

    Das OVK Executive Dinner 2016

    Ein exklusives Dinner im Rahmen der dmexco zwischen Gitterboxen und 1.000 Kerzen 

    Nun schon das sechste Jahr in Folge trafen sich über 180 Kunden des Online Vermarkter Kreises (OVKs), um sich in einer entspannten Atmosphäre untereinander auszutauschen, bevor es am nächsten Tag mit dem Stress der Messe dmexco losgeht.

    Dieses Jahr waren wir im Harbour Club – einer wunderschönen Industrielocation mitten in Köln, inkl. großen Außenbereichs. Man mag es kaum glauben, aber wir hatten dieses Jahr tatsächlich das erste Mal unfassbar schönes Wetter – teilweise schon fast zu warm, wenn man auf den Aufbau zurückdenkt.

    Um die Mischung aus Industrie und moderner Eleganz auch durch das Mobiliar und die Dekoration zu unterstreichen, haben wir uns ein etwas anderes Dekokonzept ausgedacht. Robuste Stehtischbrücken aus echtem Holz wurden mit schwarz glänzenden Barhockern kombiniert, zahlreiche Gitterboxen wurden mit unzähligen weißen Kerzen bestückt, alte Paletten wurden genutzt um verschiedenste Kräuter aufzustellen… – die nötige Gemütlichkeit für den Abend war geschaffen. Und somit war alles passend hergerichtet, damit die Gäste dieses Jahr eine Geschmackswelle über sich rollen lassen konnten – „Wave of Taste“ war das Motto und gleichzeitig das Catering Konzept von Kempinski. Exzellente Speisen wurden an Live-Stationen zubereitet, von denen die Besucher nicht genug bekamen. Hauptsächlich wurde jedoch durch extra geschultes Service-Personal ein Flying-Service geboten, welcher den Gästen genug Platz für Networking gab. Passend dazu wurden außergewöhnliche Cocktails gereicht, welche eine zusätzliche Geschmackswelle hervorgerufen haben und mit Sicherheit im Gedächtnis bleiben.

    Mit diesen neuen Erfahrungen und Erlebnissen konnten die Gäste zufrieden und glücklich in die Messe starten – und wir starten nun in die Vorbereitungen für das Executive Dinner 2017!

    Deutscher Digital Award 2.0

    Nach der erfolgreichen Umsetzung und Etablierung des Deutschen Digital Awards 2015 im Haubentaucher Berlin sollte für dieses Jahr ein neues, kreatives Konzept entwickelt werden.

    Die Idee: Die Gewinner müssen sich ihre Preise nicht selbst abholen. In diesem Jahr kommt der Preis zum Gewinner!!

    Die Moderatoren Thorsten Schorn und Simon Gosejohann samt Award, Fotowand mit Hostessen und Fotograf wanderten durch das mit Tape-Art und stylischem Mobiliar in einer Lounge-Landschaft verwandelte Umspannwerk und übergaben fleißig die rund 50 Preise.

    Anschließend feierte man bei Mashup-Musik und konnte sich an einem der vielen Foodtrucks kulinarisch verwöhnen lassen.

    Auf den Spuren von James Bond: Das Trockenbau Masters in Prag!

    Für diese besondere Reise wurden die Gäste im bestgelegensten Hotel der Stadt, dem InterContinental Prag, untergebracht.

    Das Programm war zweigeteilt. Den einen Tag konnten die Gäste aus einem À la Carte Freizeitprogramm, verschiedenste Aktivitäten wählen. Unter anderem standen hier eine Oldtimertour, eine Stadtbesichtigung und eine Bootstour auf dem Programm.

    Der andere Tag stand komplett unter dem Agentenmotto. Aufgabe war es jeweils in 15er Gruppen eine Szene eines typischen James Bond Filmes aufzunehmen. Die Gäste mussten dabei als Kamermann, Licht- und Tontechniker, Regisseur und Darsteller agieren. Aus den entstandenen 12 Einzelszenen wurde im Anschluss ein Gesamtfilm zusammengeschnitten. Das Ergebnis waren 2 tolle und sehr unterhaltsame James Bond Filme.

    Krönender Abschluss der Veranstaltung war der Abschlussabend der unter dem Motto „Die Nacht der Oscars“ stand. Die eindrucksvolle Location zusammen mit einer riesigen LED- Wand und toller Dekoration machten den Abend zu etwas ganz Besonderem.

    Der Bärenclub in Berlin!

    Im Februar 2016 begrüßte ein Vertriebsunternehmen seine Mitarbeiter zur wichtigsten Galaveranstaltung des Jahres in Berlin.

    Mehr als 140 Gäste fanden den Weg zum Humboldt Carré, um einen geschichtsträchtigen Abend zu erleben.

    Alle Gäste durften über den gesamten Abend ihre besondere Wertschätzung im Rahmen der Ehrung genießen. Dazu verwöhnte Sie FR-Catering mit Speisen und Getränken.
    Die Poetry Slammerin, Franziska Holzheimer, ehrte die drei besten Mitarbeiter mit einer persönlichen Laudation.

    Nach den Ehrungen erfuhren auch die Partnerinnen und Partner der Mitarbeiter eine besondere Wertschätzung, indem Sie von ihren Liebsten ein Geschenk erhielten.
    Im Anschluss wurde mit einer Partyband und einem DJ bis spät in die Nacht gefeiert.

    Hochwertige Tagung mit Incentivecharakter

    Ein Finanzunternehmen hat Mitte Februar seine Mitarbeiter und Partner zu einer hochwertigen Tagung mit Incentivecharakter im schönen Garmisch-Partenkirchen eingeladen.

    Die Gäste reisten bis 11 Uhr zum Hotel an und wurden mit entsprechenden Transfers zur Talstation Eibsee gebracht. Von dort aus ging es mit der Zugspitzbahn und der Gletscherbahn ganz nach oben auf den Gipfel. Oben angekommen erwartete die Gäste das wunderschöne Bergpanorama. Bei diesem atemberaubenden Ausblick gab es ein Lunchbuffet in der Panorama Lounge zur Stärkung.

    Danach wurde den Gästen eine spannende Winterolympiade auf der Zugspitze geboten. Die Programmpunkte waren Gipfelbesteigung, Rodeln, Schneeschuhbiathlon und die Besichtigung eines faszinierenden Igludorfs. Im Anschluss kehrten alle Gäste zum zünftigen Hüttenabend in die Blockhütte ein. Die Räumlichkeiten im Blockhaus überzeugten durch bayerisches Ambiente und waren dabei urgemütlich, aber trotzdem sehr hochwertig. Im Anschluss an das Buffet sorgte Aprés-Ski DJ Rene für die passenden Hits zum Feiern.

    Tolles Special: Das Firmenloge wurde vor der Hütte in den Schnee projiziert und diente als besonderer Blickfang! Ein wichtiges Augenmerk lag auch auf der Tagung am nächsten Tag. Diese fand im Dorint Sporthotel statt.

    Im Anschluss an die Tagung wurden die Gäste zurück zu den Bahnhöfen und Flughäfen transferiert. Die Veranstaltung überzeugte durch einen logistisch einwandfreien Ablauf, besondere und nicht alltägliche Erlebnisse auf der Zugspitze und eine hochwertige Tagung!

    Ab auf die Piste

    Ende Januar lädt ein Mobilfunkunternehmen einen Kooperationspartner zu einem Skiworkshop ein.

    Ischgl als einer der bekanntesten und beliebtesten Wintersportorte in den österreichischen Alpen ist eine hervorragende Destination für alle schneehungrigen Wintersportfreunde.

    In der Lifestyle-Metropole der Alpen konnten sich alle Gäste besser kennenlernen, zusammen Spaß haben und gemeinsame Erlebnisse teilen.
    Die Gäste wurden zunächst am Münchener Flughafen von exklusiv angemieteten Bussen abgeholt und zum Hotel transferiert. Das 5-Sterne Superior Hotel hat durch seine optimale Lage in Mitten von Ischgl beeindruckt. Es liegt direkt in unmittelbarer Nähe zu der Silvrettaseilbahn und ist nicht unweit von anderen Seilbahnen entfernt. Zudem stand den Gästen hier ein großer Wellness- und Wohlfühlbereich zur Verfügung.

    Nachdem die Gäste im Hotel angekommen waren, ging es zum Skiverleih. Alle Gäste die direkt „ab auf die Piste“ wollten, hatten die Möglichkeit direkt die ersten Abfahrten auszukosten. Die anderen konnten sich in der Zeit auf ihren Zimmern entspannen oder den ausgiebigen Wellnessbereich nutzen. Am Abend trafen sich dann alle zum gemeinsamen Dinner wieder und konnten den Abend anschließend an der Hotelbar ausklingen lassen.
    Am nächsten Tag zog es alle Teilnehmer am frühen Morgen auf die Piste. Die Fortgeschrittenen Fahrer fanden sich in Gruppen zusammen und genossen die Abfahrten bei traumhaftem Wetter. Für die Ski-Anfänger stand eine private Skilehrerin zur Verfügung.
    Das Lunch wurde gemeinsam auf einer Hütte genossen, bevor die Pisten in der zweiten Tageshälfte wieder unsicher gemacht wurden.
    Danach konnte sich der zweiten Hauptaktivität dieser Reise zugewendet werden, dem Aprés-Ski in der „Paznauer Taja“. In der beliebten Hütte wurde sich auf den Abend eingestimmt und jeder hatte einen aufregenden Tag, den er mit den anderen teilen konnte. Nach einem ausgiebigen Snack im Dorf ging es dann zum Highlight des Abends über, dem Aprés-Ski im „Kuhstall“. Hier legte ein bekannter DJ auf und die Gruppe hatte einen separaten VIP-Bereich, in dem ausgelassen gefeiert wurde.
    Der zweite Skitag hatte ebenfalls einiges zu bieten. Nach der zweiten Tageshälfte traf sich die Gruppe zu einem gemeinsamen Sundowner. Im Anschluss hatten alle Gäste genügend Zeit, um sich im Hotel zu entspannen und den großzügigen Wellnessbereich zu besuchen.
    Um den letzten Abend der Reise gebührend ausklingen zu lassen fand das Dinner in der rustikalen Wildererhütte statt. In dem urigen Ambiente der Wildererhütte verwöhnte der Küchenchef die Gäste ausschließlich mit erlesenen Zutaten wie zum Beispiel Wild aus der Region. Zudem ist die Wildererhütte bekannt für Tiroler Spezialitäten vom Wild, Fondue und Raclette. Im Anschluss daran bestand die Möglichkeit, den vergangen Abend im „Kuhstall“ erneut aufleben zu lassen. Am nächsten Morgen konnten alle Gäste nochmal einen halben Tag auf die Piste, bevor sie die Rückreise antraten.

    Der Skiworkshop 2015 war für alle Gäste eine sehr gelungene Veranstaltung und alle sind motiviert an die gute Zusammenarbeit der letzten Jahre anzuknüpfen, um auch in Zukunft miteinander zu kooperieren!