• Ausstellungen
  • Awardverleihung
  • Dienstleister
  • Event Team
  • Gala Event
  • Incentive Events
  • Incentive Reisen
  • Jubiläum
  • Messen
  • Party Events
  • Promotion
  • Roadshows
  • Social Events
  • Sport Events
  • Tagung & Kongress
  • Weihnachten
  • Blog

    Unsere Incentive Highlights aus Mai 2019

    Im Mai lud unser Kunde UniCarriers Europe 40 internationale Gäste auf eine aufregende Reise nach Marrakesch ein. In einem ausgewogenen Verhältnis zwischen landestypischen Programmpunkten und genügend Freizeit, verbrachten sie 4 Tage in der marokkanischen Metropole. Die Teilnehmer hatten die Gelegenheit Marrakesch in vollen Zügen zu genießen und kennen zulernen – so standen ein Gruppenspiel in der Medina sowie Quad fahren und Kamelreiten in den Palm Groves auf dem Programm.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Gleiche Branche, jedoch eine kontrastreiche Wahl des Reiseziels für unseren Kunden Linde Material Handling. Mit den Top 12 Vertriebspartner und deren Begleitungen ging es in diesem Jahr in das Land aus Feuer uns Eis – nach Island. Hier erwartete die Gäste ein vollgepacktes Programm in mitten der beeindrucken Natur des Landes. Per Super Jeeps wurden Wasserfälle, die heißen Quellen und der riesige Gletscher erkundet. Das kulinarische Angebot ließ ebenfalls keine Überraschungen aus. Zum Abschluss wurde der eine oder andere noch auf eine harte Probe gestellt – entweder auf hoher See bei der Walbeobachtung, oder auf einem abenteuerlichen Ritt zu Pferd. 

    Coole Destinationskombination in Portugal

    Cascais und Lissabon… an den Stränden Cascais entspannen & im Großstadtdschungel den Lifestyle der Stadt erleben.

    10 % der besten Verkäufer/innen aus unterschiedlichen Sales-Bereichen eines Kurier-Express-Paket-Dienstleisters haben es sich verdient im Juni auf reisen zu gehen!

    New York

    Im Oktober waren wir mit einer Gruppe in der Stadt die niemals schläft.

    New York ist eine pulsierende Stadt der Extreme. Hier haben wir 4 Tage lang die Stadt erkundet, gut gegessen und exzellent gefeiert.

    Das Highlight war der Helikopterflug über den Big Apple. Von oben sieht Manhatten immernoch gigantisch aus und man bekommt einen guten Eindruck von der Größe der Stadt. Wir haben außerdem in tollen Rooftop Bars den einzigartigen Ausblick genossen und in herausragenden Restaurants gegessen.

    Außerdem blieb genug Zeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden und zum Einkaufen.
    Besonders viel Spaß kam beim Baseballtraining auf. Von Profis wurden die Grundlagen des Baseballs erklärt und danach durften die Gäste es selbst probieren. Basball ist nicht so leicht, wie es aussieht!

    Diese außergewöhnliche Reise hat viele bleibende Eindrücke hinterlassen!

    Die wunderschöne Toskana

    Dieses Jahr fand das wichtigste Incentive unseres Kunden in der Toskana statt.

    Die Gäste erwarteten drei tolle Tage mit jeder Menge Köstlichkeiten und einer großen Auswahl an Freizeitprogrammen.

    Übernachtet wurde in dem sehr exklusiven und wohl einmaligen Hotel Borgo San Felice, welches eher einer kleinen Stadt als einem Hotel ähnelt.

    Am Anreisetag fand das Dinner im Badia a Coltibuono statt, einem ehemaligen Kloster in der Nähe von Gaiole in Chianti in der Toskana. Eine Gauklertruppe, köstliche Speisen und unterhaltsame Musiker sorgten für einen unvergesslichen Abend.

    Am zweiten Tag machten sich die Gäste in historischen Fiat 500 und Vespas auf eine kleine Spritztour. Ein kurzer Gourmetstop sorgte für die nötige Stärkung.

    Der letzte Abend fand dann im Hotel statt. Zum Galadinner spielte ein Damenquartett welches für den perfekten Abschluss der Veranstaltung sorgte.

    Bom Dia Porto!

    Bereits zum 9. Mal in Folge lud unser Kunde Sparhandy seine besten Affiliate-Partner zu einem Incentive-Wochenende ein.

    Einige der Gäste durften bisher bei jeder Reise dabei sein. Daher ist eine außergewöhnliche Destinationswahl immer ein besonders wichtig.

    Der Fokus liegt vor allem auf weniger alltäglichen Reisezielen. Nach beispielsweise Island, Marrakesch, St. Petersburg, Thessaloniki und zuletzt Tallin reiht sich Porto als Destination perfekt ein. Zudem hat die Stadt den wunderbar portugiesischen Charme und bietet somit die idealen Gegebenheiten für stimmungsvolle Cocktail-Abende und bestes Essen. Keine Frage, dass wir auch den Portwein bei einer Weinprobe einmal genau unter die Lupe genommen haben!

    Tagsüber wurden die Gäste mit einem luxuriösen und entspannten Yacht-Cruise über den Duoro verwöhnt. Adrenalin darf bei dieser Zielgruppe auch nicht fehlen. Dafür sorgte eine Jeeptour inkl. Klettern am Naturfelsen und ein 1,5km langes Zip-Lining, bei dem man in 50m Höhe über 120 km/h Fahrt aufnimmt.

     

    Messe-Incentive auf der Trauminsel Mallorca

    Es fanden zwei Veranstaltungen direkt hintereinander statt. Zuerst kamen die Deutschen Kunden und haben vier erlebnisreiche Tage auf Mallorca verbracht.

    Neben einer internen Produktschulung im wunderschönen Hotelgarten, sind wir mit dem Katamaran gefahren und haben einen Paella Kochkurs gemacht.

    Die Abende haben wir unter anderem in einem schicken Beachclub direkt am Meer und in einer traditionellen Finka verbracht. Außerdem gab es viel Freiraum für die Gruppe, um intensive Gespräche zu führen.

    Im Anschluss wurde dasselbe Programm mit den Niederländischen Kunden durchgeführt und auch das war ein voller Erfolg.

    In dieser Woche wurden wertvolle Kontakte geknüpft und gepflegt und zusätzlich hatten beide Gruppen sehr viel Spaß miteinander!

    Hochwertige Tagung mit Incentivecharakter

    Ein Finanzunternehmen hat Mitte Februar seine Mitarbeiter und Partner zu einer hochwertigen Tagung mit Incentivecharakter im schönen Garmisch-Partenkirchen eingeladen.

    Die Gäste reisten bis 11 Uhr zum Hotel an und wurden mit entsprechenden Transfers zur Talstation Eibsee gebracht. Von dort aus ging es mit der Zugspitzbahn und der Gletscherbahn ganz nach oben auf den Gipfel. Oben angekommen erwartete die Gäste das wunderschöne Bergpanorama. Bei diesem atemberaubenden Ausblick gab es ein Lunchbuffet in der Panorama Lounge zur Stärkung.

    Danach wurde den Gästen eine spannende Winterolympiade auf der Zugspitze geboten. Die Programmpunkte waren Gipfelbesteigung, Rodeln, Schneeschuhbiathlon und die Besichtigung eines faszinierenden Igludorfs. Im Anschluss kehrten alle Gäste zum zünftigen Hüttenabend in die Blockhütte ein. Die Räumlichkeiten im Blockhaus überzeugten durch bayerisches Ambiente und waren dabei urgemütlich, aber trotzdem sehr hochwertig. Im Anschluss an das Buffet sorgte Aprés-Ski DJ Rene für die passenden Hits zum Feiern.

    Tolles Special: Das Firmenloge wurde vor der Hütte in den Schnee projiziert und diente als besonderer Blickfang! Ein wichtiges Augenmerk lag auch auf der Tagung am nächsten Tag. Diese fand im Dorint Sporthotel statt.

    Im Anschluss an die Tagung wurden die Gäste zurück zu den Bahnhöfen und Flughäfen transferiert. Die Veranstaltung überzeugte durch einen logistisch einwandfreien Ablauf, besondere und nicht alltägliche Erlebnisse auf der Zugspitze und eine hochwertige Tagung!

    Full Partners Meeting in Kitzbühel 2016

    Skifahren auf dem bekannten Hahnenkamm, olympische Winterspiele, per Hundeschlitten durch die Tiroler Alpen – das alles erlebte unser Kunde OC&C während des Full Partners Meeting in Kitzbühel.

    Die rund 120 Teilnehmer konnten sich auf ein erlebnisreiches Programm in Kitzbühel freuen. Das Wetter spielte größtenteils mit, also wurden die weltbekannten Pisten fast täglich unsicher gemacht. Für Abwechslung sorgten actionreiche Outdoor-Aktivitäten. Ob beim Huskyschlitten fahren oder einer Stadtbesichtigung samt Pferdekutsche, den Gästen wurde einiges geboten.

    Sportlich wurde es dann bei den Olympischen Winterspielen. Die Teilnehmer wurden in fünf Gruppen eingeteilt und traten in unterschiedlichen Disziplinen gegeneinander an: Schneemann bauen, Curling, Dosen schießen, Rodeln und vieles mehr… Obwohl natürlich der Spaß an 1. Stelle stand, freuten sich die drei besten Teams über goldene Pokale!

    Auch kulinarisch wurden die Gäste bestens umsorgt, jeden Abend stand ein anderes Restaurant auf dem Programm. Das Highlight fand am letzten Abend im Hotel statt: beim Gala-Dinner blieben keine Wünsche offen.

    Maritimes Glück

    Um den Incentive-Wettbewerb für die erst 2017 stattfindende Kreuzfahrt durch die Ostsee schon 2 Jahre vorher anzukurbeln und in den Fokus zu rücken, wurden die aktuell 15 erfolgreichsten Teilnehmer bereits im November zu einer exklusiven Reise nach Helsinki eingeladen.

    Hintergrund: In der Meyer-Werft im nahegelegenen Turku wurde die neuste Mein Schiff gerade noch gebaut. Die Gäste erhielten einen absolut einmaligen und beeindruckenden Einblick hinter die Kulissen der Werft, die solche Besuche nur äußerst selten zulässt.

    Neben einer Stadtrundfahrt in einer exklusiv angemieteten, historischen Straßenbahn und einem Yacht-Trip durch den Archipel Helsinkis wurde vor allem auch auf die Kulinarik großen Wert gelegt.

    Mit lappländischen Spezialitäten am Ankunftsabend auf die Destination eingestimmt, wurden die Gäste am zweiten Abend von einem 5 Gänge-Menü und korrespondierenden Cocktails verwöhnt.

    Mit Vodafone in Istanbul – hoş geldiniz!

    Mit Vodafone haben wir vier spannende Tage in Istanbul erlebt.

    Den ersten Abend verbrachten wir mit einem leckeren Cocktail über den Dächern der Stadt und konnten einen atemberaubenden Ausblick genießen.

    Am zweiten Tag konnten die Gäste bei einer entspannten Tour über den Bosporus relaxen und einen Blick auf die europäische und auch die asiatische Seite der Stadt werfen. Entlang des Flusses sieht man einige wichtige Bauwerke der Stadt – unter anderem den Topkapi Palast. Am Abend wurde dann ausgelassen über den Dächern von Istanbul gefeiert.

    Der nächste Tag startete aktiv mit einer Landrover Tour durch zwei verschiedene Offroad Strecken. Hier musste man durch Wasserlöcher und steile Hänge herauf fahren und sogar auf einer Wippe das Gleichgewicht ausbalancieren. Fahrspaß war garantiert!

    Den Abschlussabend verbrachten wir im legendären Nachtclub Istanbuls – im Reina. Hier lässt sich gerne auch die türkische Prominenz blicken. In einer VIP Lounge konnten die Gäste direkt am Wasser feiern und dabei den Blick auf den Bosporus genießen.

    Ganz traditionell ging es am letzten Tag weiter. Ein Teil der Gäste startete mit einer entspannenden Hamam-Behandlung und die andere Hälfte besuchte die bekannte Hagia Sophia. Nach einem gemeinsamen Mittagessen in dem besten Kebab-Restaurant der Stadt war es Zeit die Heimreise anzutreten.

    Insgesamt waren es vier sehr erlebnisreiche aber auch entspannte Tage in Istanbul!